Jugend

Die Jugendarbeit der Feuerwehr Eppenschlag wird mit großer Begeisterung von den Jugendwarten Simon Graf und Marco Reitberger geführt. In der Jugendfeuerwehr erlernen die Jugendlichen sämtliche Grundtätigkeiten wie z. B. das Kuppeln von Schläuchen und allgemein den Umgang mit feuerwehrtechnischen Gerätschaften. Das Ablegen der bayerischen Jugendleistungsprüfung schließt die Grundausbildung ab und markiert typischerweise gleichzeitig den Übergang in den Einsatzdienst ab 16 Jahren.

Aktuell (Stand: März 2020) freut sich die Feuerwehr Eppenschlag über 16 fleißige Jugendfeuerwehrler.